Inhalt
Datum: 15.12.2021

Corona-Virus: Impfungen am Sonntag

Ergänzende Impfangebote

KREIS METTMANN. Am kommenden Sonntag, 19. Dezember, finden die ersten Kinderimpfungen in den dezentralen Impfstellen in Haan (Kaiserstraße 10 - 14) und Velbert (Fontanestraße 7) statt. Daher war geplant, dass diese Impfstellen am Sonntag für alle Personen ab 12 Jahren geschlossen bleiben. Nun kann dennoch ein Angebot für alle Impfwilligen gemacht werden: Von jeweils 16 bis 18 Uhr können sie sich dort nach den Kinderimpfungen impfen lassen. Es sind Erst-, Zweit- und Drittimpfungen möglich. Auffrischungsimpfungen werden grundsätzlich fünf Monate nach der Zweitimpfung empfohlen. Personen, deren Grundimmunisierung weniger als fünf Monate zurückliegt, werden nicht zurückgewiesen, wenn ein Mindestabstand von vier Monaten erfüllt ist. Geimpft wird mit den Impfstoffen von Biontech (unter 30-Jährige) und Moderna.
Um Wartezeiten zu verkürzen bittet der Kreis Mettmann, bereits vorab das Aufklärungsblatt sowie den Anamnese- und Einwilligungsbogen des Robert Koch-Instituts ausgedruckt und ausgefüllt mitzubringen.

Eine Übersicht der dezentralen Impfstellen und mobilen Impfangebote gibt es auf der Homepage des Kreises unter: https://www.kreis-mettmann-corona.de/Schnelle-Hilfe-FAQ/Impfung/