Inhalt
Datum: 11.03.2022

Impfungen für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren

Angebote in der dritten Märzwoche

KREIS METTMANN. Ergänzend zu den Impfangeboten der niedergelassenen Kinderärzte bietet der Kreis Mettmann in seinen festen Impfstellen in den kreisangehörigen Städten regelmäßig auch Impfungen für Kinder von fünf bis elf Jahren an.
Für die Kinderimpfung müssen keine Termine mehr vereinbart werden.
Beim Impftermin muss mindestens ein Sorgeberechtigter anwesend sein. Ein Beratungsgespräch mit dem Kinderarzt vor Ort ist zwingend erforderlich. Für die Kinder ist der Impfstoff von Biontech vorgesehen.
Die Zweitimpfungstermine finden frühestens drei Wochen nach der Erstimpfung zur gleichen Uhrzeit statt.

Folgende Kinder-Impftermine sind für die kommende Woche (14. März bis 20. März) geplant:

• am Donnerstag, 17. März, von 14 bis 18 Uhr in Wülfrath
• am Freitag, 18. März, von 14 bis 18 Uhr in Erkrath, Hilden, Langenfeld und Monheim
• am Samstag, 19. März, von 10 bis 16 Uhr in Ratingen und Velbert
• am Sonntag, 20. März, von 10 bis 16 Uhr in Haan

Erwachsene können sich übrigens auch während der Kinder-Impfzeiten impfen lassen.

Um Wartezeiten zu verkürzen, bittet der Kreis Mettmann, das Aufklärungsmerkblatt sowie den Anamnese- und Einwilligungsbogen des Robert Koch-Instituts bereits ausgedruckt und ausgefüllt mitzubringen. Die Unterlagen und die Adressen der Impfstellen sind unter www.kreis-mettmann-corona.de  abrufbar.
Darüber hinaus finden sich auf der Internetseite auch alle weiteren Informationen rund um die festen und mobilen Impfstellen des Kreises mit Standorten und Terminen.