Inhalt

Kontakte reduzieren & dokumentieren

COVID-19 wird von Mensch zu Mensch übertragen. Das heißt, jede Person ist ein potenzieller Wirt für das Virus und kann es verbreiten.

Reduzierung

Umso weniger Menschen Sie treffen, desto geringer ist das Risiko, mit dem Corona-Virus infiziert zu werden. Umgekehrt stecken Sie dadurch auch weniger Menschen an, sollten Sie mit dem Virus infiziert sein. Die Kontaktreduzierungen dienen dazu, Infektionsketten einzudämmen.

Bitte beachten Sie, dass derzeit auch Kontaktbeschränkungen von der Landesregierung vorgeschrieben werden. Für eine effektive Bekämpfung des Corona-Virus ist es allerdings notwendig, über die vorgeschriebenen Beschränkungen hinausgehend die sozialen Kontakte zu begrenzen.

Nützliche Hilfen

Die Corona-Warn-App

Die Corona-Warn-App hilft, Infektionsketten frühzeitig zu erkennen und zu unterbrechen.

Die App dokumentiert dazu die digitale Begegnung zweier Smartphones. So kann die App Sie besonders schnell darüber informieren, falls Sie Kontakt mit einer Corona-positiv getesteten Person hatten. Je schneller Sie diese Information erhalten und entsprechend reagieren, desto geringer ist die Gefahr, dass sich viele Menschen anstecken.

Weitere Informationen zur Corona-Warn-App, insbesondere wo die App erhältlich ist und wie sie angewendet wird, erfahre Sie hier.